Ein Novembertag


Heute dachte ich mir ich melde mich mal wieder bei euch.

In letzter Zeit hab ich leider überhaupt keine Zeit auch nur irgendwie kreativ tätig zu werden. Ich hab gerade einen kleinen Hänger… in der Freizeit schlafe ich recht viel…oder ich genieße die wenige Zeit die ich mit meinem Freund habe. Wenn beide total unterschiedliche Arbeitszeiten haben ist das manchmal echt nicht viel Zeit, die man da zusammen verbringen kann. Gedanken mache ich mir in meiner Freizeit auch recht viele… zu viele teilweise… Gestern war zum Beispiel die erste Nacht seit über einer Woche, in der ich ohne Alpträume mal durchschlafen konnte… ok nicht ganz durchschlafen, aber ich hab nicht schlecht geträumt (glaube ich) 

Heute kann ich euch ein paar ganz aktuelle Fotos von unserem heutigen Nachmittagsspaziergang zeigen. Nachmittag unter der Woche zusammen funktioniert nur, weil ich heute frei hatte und mein Freund derzeit aufgrund eines Autounfalls im Krankenstand ist.  Die Fotos sind mit dem Handy gemacht, also nicht von bester Qualität.

12281788_963513423671483_2112744405_o 12281830_963513320338160_814667203_o 12287038_963513377004821_392715007_o 12287077_963513467004812_1070352024_o 12287191_963513340338158_81436227_o 12287549_963513367004822_285885725_o 12298077_963513297004829_1621628882_o 12299793_963513400338152_628084732_o

 

Ich wünsch euch noch eine angenehme Woche 🙂

Lg Babsi

Werbeanzeigen

Ein ruhiger Geburtstag


Hey ihr 🙂

Heute vor einem Jahr habe ich hier meinen ersten Artikel veröffentlicht. Ja was macht man da… Gewinnspiel ist zur Zeit aus diversesten Gründen leider nicht drin. (Außerdem würde das eh nur Nordmädchen gewinnen *pfeif*)

Mein Freund sagte heute früh „Verschenk doch einfach deine ganzen Wollen. Da freut sich sicher jemand drüber.“…Tut mir Leid euch enttäuschen zu müssen, aber auch das werde ich nicht machen ^^

Ich denke mal ich werde trotzdem ein Gewinnspiel planen, dies allerdings verschieben. Auf Zeiten wo ich mehr Zeit hab… und nicht gerade so viel zu tun ist 🙂

Stattdessen zeige ich euch heute wieder ein Geschenk 😉

Blau-Blka

Dieses Geschenk wird nicht nach österreich geschickt sondern wird in Deutschland bleiben. (und mittlerweile ist es sogar schon fertig und die hellblaue Wolle fast aufgebraucht ^^ )

Was die Babsi so tut, wenn sie keine Zeit hat


Hey ihr 🙂

Heute hab ich bei der Busfahrt wie immer Freedom Call gehört und so nebenbei die Galerie durchgeblättert… Da ich noch nicht sooo lange mein neues Handy habe, ist die noch recht leer und ich war schnell durch 😉

Ich dachte mir trotzdem, dass das ja mal ein netter Beitrag wäre, wenn ich euch so zeige, was ich die ganze Zeit so mache, wenn ich mal wieder die 1:20 h in die Arbeit fahre oder eine stunde zu früh dort bin, weil der Bus irgendwie immer gerade so verspätet ist, dass ich 5 min zu spät ankomme und ich daher nun mit dem Bus ne Stunde früher fahren muss… oder was ich so tu, wenn ich auf den Bus warte… Naja auf jeden Fall hab ich mir da paar Fotos zusammengestellt 🙂

Den Anfang macht dieses Bild:

Beim Verlassen des Hauses

Ich hab das Haus verlassen und war auf dem extrem langen Weg zur Bushaltestelle (die einfach nur auf der anderen Straßenseite liegt). Da der Bus erst in 2 Minuten kommt hab ich mal schnell ein Foto gemacht. Mir haben die Sonnenstrahlen so gut gefallen 🙂

IMG_20151026_122904

Mit dem Bus ging es dann in den Nebenort… Die Fahrt dauert „nur“ 15 Minuten 🙂 Im Nebenort angekommen wartet man dann wieder 10 Minuten auf den nächsten Bus. Neben der Bus/Zug Haltestelle ist ein kleiner Bach, über diesen Bach geht eine Brücke. Babsi dachte sich… mir ist langweilig und das wetter ist schön… lass uns mal den Bach fotografieren.

Wie ihr schon erkennen könnt, brauchte ich dann auch im Bus wieder ne Beschäftigung: Das Bild wurde promt mal bearbeitet 😉

IMG_20151106_100012

Wieder zurück auf der Bushaltestelle entstand dann dieses bild… ÖÖÖHM Was ist denn das? Ich versuche mal reinzuzoomen:

d

Ein Bus der in die Pause fährt und dafür statt ner Zahl eine Kaffeetasse auf der Anzeige stehen hat. Das fand ich total süß, weil ich das so noch nicht kenne 🙂 Musste ich schnell fotografieren, bevor der Bus weg ist. Mein Bus steht übrigens auch schon da… schnell mal rein in den Bus und wieder Freedom Call eingeschaltet.

Da ich euch da kein Bild zeigen kann… wobei…lasst mich mal schnell googlen…hier ein Bild davon xD

Freedom Call

So… 1:20h später… ne falsch ich war ja schon im Nebenort… 55 Minuten später kam ich dann in Aschaffenburg an. Pünktlich 13 Minuten zu spät – bzw ca. 55 Minuten zu früh für die Arbeit… ich bin trotzdem zum Mci rein gegangen, hab mir von Harkim ne heiße-weiße Schokolade geholt und mich dann gemütlich reingesetzt.

Das sah dann so aus:

bei Mci

Jetzt wissen die, dass ich komisch bin 🙂 Wurde teilweise von den Schichtführern auch kritisch beäugt, weil ich da mit den Kopfhörern, wippend, häkelnd und Heiße-Schokolade trinkend da saß. Die finden mich jz vielleicht etwas komisch, aber sind trotzdem noch nett zu mir ^^ (und einer hat mir nen Tatoowierer empfohlen… weiß nicht was er mit Häkeln so verbindet 😉 )

Sodala… jetzt hab ich dann für einige Zeit keine Fotos für euch 😦 Ich mein ok sicher ich hab noch eins gemacht 😉 Ich hab meine Schichtpläne für nächste und übernächste Woche abfotografiert. Aber die zeige ich euch nicht… nicht dass dann noch ein Kunde mehr in meiner Arbeitszeit auftaucht 😉

halb 8 war ich heute Abend dann zu Hause, hab die Zeit mit meinem Freund noch ein bisschen genossen, der von seiner Arbeit auch noch total fertig ist (10 Stunden post sortieren, briefe und Pakete austragen sind auch nicht so ohne) und jetzt werden wir schlafen gehen… wie alte leute schon um 21 Uhr… und um es noch spießiger werden zu lassen gibts noch ein Bild:

Geheimnisse des Universusms

Die Gute-Nacht-Geschichte wird – wie jeden Abend – von der DVD Sammlung „Geheimnisse des Universums“ übernommen. Heute hören wir uns die Folge über Nemesis an.

in diesem Sinne wünsche ich euch eine gute Nacht 😉

 

Erster Versuch…


…euch zu wieder was zu zeigen, ohne es wirklich zu zeigen…oder so 😉

Ich arbeite derzeit ja an lauter Weihnachtsgeschenken. Da ich nicht weiß, ob und wie oft und genau die zu Beschenkenden meinen Blog lesen (vor allem jetzt, da ich ja im Ausland bin), möchte ich nicht vorab Dinge komplett zeigen.

Meine erste Idee, wie ich euch trotzdem zeigen kann, dass ich noch lebe ist folgende: Ich zeige euch einfach unfertige Werke…Muster…Die Wollen und Gegenstände, welche ich benötige um die Arbeiten zu machen… usw. Nachdem die Arbeiten bei ihren neuen Besitzern angekommen sind UND auch geöffnet/gesehen wurden, erstelle ich neue Beiträge, in denen ich euch auch die fertigen Werke zeige 😉 Verlinkt mit diesem Beitrag.

Ein Beispiel kann ich euch sogar schon zeigen xD Dabei handelt es sich um die Geburtstagsgeschenke für Sarah und Iris, welche am 11.10. Geburtstag hatten.

Hier habe ich euch damals die Schlüsselanhänger gezeigt… Etwas „verungestaltet“. Nun kann ich euch das Bild als Originalbild zeigen 🙂

SH104 SH105

Leider hab ich es damals falschrum fotografiert… Ihr seht bei dem Unteren die Rückseite… In Zukunft werden das natürlich ordentliche Bilder 😉

So nun zum ersten Werk. Das „Ding“ wird zu Weihnachten geschenkt und kommt in die Schachtel, die ich nach Österreich schicke. Ihr könnt auch gerne raten, was es mal wird, allerdings werde ich dazu schweigen wie ein Grab 😉 Für die nächsten 2 Monate auf jeden Fall ca. 😉

Ding1

Die getauschte Häkelnadel aus der Schweiz ist schon richtig oft im Einsatz 😉 Was ich euch noch verraten kann ist folgendes: Die Druckknöpfe werden (höööööchstwahrscheinlich) für Austauschbare Blümchen als Deko für das „Ding“ verwendet. Also auf dem „Ding“ gibts dann nen Druckknopf. Bei dem „Ding“ sind paar gehäkelte Blümchen (oder Herzen und ähnliches) dabei, welche man dann immer austauschen kann in dem man sie drauf befestigen kann. Soweit die Idee.

Um euch noch ein anderes Beispiel für ein „verschlüsseltes“ Bildchen ist folgendes:

muster

Ja… das ist kein Foto… Das stimmt 🙂 ABER es ist die Vorlage für ein geknüpftes „Ding“, das zu Weihnachten den Besitzer wechselt. Ich gebe hier nun auch Fotos dazu, weiß allerdings nicht, ob ich euch immer neben den Vorlagen auch Fotos zeige.

Ding2.0

Ding2.1

So… nun hab ich euch Ding1 und Ding2 präsentiert 😉 Mal was gehäkeltes, mal was geknüpftes. Schaun wir mal, ob ich diese Art der Präsentation beibehalte, oder ob ich mir was neues überlege 😉 So jetzt wünsch ich euch noch einen schönen Tag und mach mich für die Arbeit fertig 😉

 

Lg Babsi