Pokemon Go Ausflüge


Hey ihr 🙂

Ich bekenne mich nun dazu ein Pokemon Go Spieler der ersten Stunde zu sein 🙂 Und ich gebe stolz zu keinen Bot oder ähnliches verwendet zu haben. Daher bin ich auch erst Lvl 24 und besitze keine übermächtigen Pokemon 😉

Ich schreibe hier nun nichts direkt über das Spiel, denke mal da hat jeder seine eigene Meinung. Ich nutze es nur um euch zu zeigen, was wir schon alles unternommen haben, das zeige ich euch anhand einiger Fotos 🙂 Ich muss gestehen, ohne diesem Spiel hätte ich die Gegend, in der ich nun seit bald einem Jahr (oh mein Gott vergeht die Zeit schnell) lebe, nie so gut kennengelernt. Ehrlich.

Hier ne kleine Sammlung von Bildern, welche ich ausschließlich bei Pokemon-Feldzügen geschossen habe. (Doch doch man kann auch am Land Pokemon fangen! Man muss nur bei genügend Bildstöcken vorbei kommen 😉 )

Aschaffenburg Pompejanum
Aschaffenburg Pompejanum
Aschaffenburg Pompejanum
Aschaffenburg Pompejanum
Aschaffenburg Fasanerie
Aschaffenburg Fasanerie
Aschaffenburg Fasanerie
Aschaffenburg Fasanerie
(neugierige) Feldkahler Kühe
(neugierige) Feldkahler Kühe
Alzenau
Alzenau
Alzenau im Wald
Alzenau im Wald
Hahnenkamm
Hahnenkamm
Hahnenkamm
Hahnenkamm
So schön fand ich ein Schild dieser Art noch nie vor
So schön fand ich ein Schild dieser Art noch nie vor
Auf den Weg nach Schöllkrippen
Auf den Weg nach Schöllkrippen
Mitten in Mömbris
Mitten in Mömbris
An der Kahl
An der Kahl

P1120554 P1120556

Bonny
Bonny

Auch die Bonny durfte schon mal mit 🙂 Allerdings nur, wenn auch die Temperaturen passen oder wie bei dem einen Ausflug Wasser in der Nähe ist ^^ Sie ist halt nicht mehr die Jüngste.

Somit zu meinem Fazit: Das Spiel ist super 🙂 Und gibt Spaziergängen einen Sinn, bzw bringt auch den Freund dazu mit mir raus zu gehen 🙂 Man beschäftigt sich mit den „Sehenswürdigkeiten“ in der Gegend, lernt alle Bildstöcke kennen und belebt Orte, die sonst nur gelegentlich von Spaziergängern besucht wurden. Regelmäßig treffen wir uns bei einer Kapelle mitten in den Feldern, abends treffen da schon so 20-30 junge Erwachsene aufeinander und sitzen gemütlich (ohne Bier oder etc. ) auf Picknick-Decken zusammen, quatschen, lassen die Hunde laufen und spielen Pokemon. Ab und an kommt der Pizza-Lieferant und bringt einigen der Meute ihr Abendessen 😉  Ein schönes Beispiel dafür, wie zivilisiert die Pokemon-Go Spieler sein können (und lässt jemand seinen Müll liegen kann man sich sicher sein, dass ein anderer nachgeht und dem ersten seine Meinung sagt ^^ auch schon erlebt.)

So und da ihr bisher noch keine Pokemon gesehen habt zeige ich euch meine zwei Lieblingsbilder, welche ich mit dem AP-Modus des Spieles auf der Uni in Frankfurt gemacht habe 😉

Ein wildes Traumato!
Ein wildes Traumato!
Ein wildes Ratzfatz!
Ein wildes Ratzfatz!

So, nun will ich eure Zeit nicht länger in Anspruch nehmen und wünsche euch noch einen schönen gemütlichen Abend 🙂

Lg Babsi

 

(ach eins noch: IN 6 TAGEN GEHTS ENDLICH WIEDER AB INS SCHÖNE ÖSTERREICH… ICH FREU MICH SCHON SO ^^)

Werbeanzeigen

Sie meldet sich zurück


Hey ihr 🙂

Ja ich weiß, ich hab mich schon lange nicht mehr gemeldet. Es ist viel zu tun, ich komme wenig zum Knüpfen… zum Handarbeiten allgemein. Arbeit, Uni, Haushalt, Privates… alles braucht seine Zeit und irgendwann möchte man ja auch mit dem Partner zusammen etwas machen. Da wir auch wirklich oft zusammen TV-schaun, gibts kaum ne Möglichkeit mein Hobby mit dem Seinen zu verbinden. Da verbringen wir die Zeit schon lieber mit gemeinsamen Hobbies 😉

Langsam fehlt mir das Handarbeiten aber und ich hab mich wieder hingesetzt. Gut… nicht ganz ohne Hintergedanken. Ich bekam einen Auftrag zwei Bänder zu knüpfen (vorweg: Bis heute wurden die Beiden nicht abgeholt *grrr*)

Gewünscht wurden zwei Partnerbänder mit der Aufschrift „I love you“ wobei love durch ein Herz ersetzt werden sollte. Zunächst war ich nicht so begeistert davon, da ich den Alphabetstil nicht so sehr mag, schon gar nicht mit mehreren Farben… dann lies ich mich aber doch überreden UND hatte plötzlich nen Grund zu knüpfen.

Genug der langen Worte, ich zeige euch jetzt einfach mal meine Bänder, die immer noch auf einen Besitzer warten:

121 (1+2)

Das untere Band ist in meinen Augen nicht so gut gelungen, es war auch das Erste der Beiden.  Man lernt immer mehr 😉