Archiv der Kategorie: Häkeln

Restedecke (2): 2-jähriger Bloggeburtstag :D


Hey ihr 🙂

Jetzt muss ich spontan einen Blogbeitrag schreiben, WordPress teilte mir nämlich mit, dass heute mein 2. Bloggeburtstag ist 😀 Ich hab das grandios verpeilt 😉 Wie gut, dass es immer etwas im Ärmel gibt, das man noch herzeigen könnte ^^

Ich zeige euch heute den Fortschritt meiner Wollrestedecke. Vorgestellt habe ich das Ganze schon vor über einem Jahr 😉 Im Mai 2015 und zwar hier ^^

Damals kam mir die Idee, da meine Tüte mit Baumwollgarnresten vom Knüfen am Überlaufen war und ich einfach mal drauf los ein 4-Eck häkelte. Noch beim Häkeln kam mir die Idee zu einer Decke. Mitlerweile hat sich alles ein wenig geändert, ich hab festgestellt, dass ich ewig dran hocken würde, weil mir schlichtweg die Reste dafür fehlen. Somit startete ich das Projekt erneut, dieses Mal allerdings mit normalen Wollresten, von denen ich auch genügend habe. Nach einem Aufruf bekam ich sogar von dem lieben Nordmädchen ein kleines Päckchen mit ganz ganz tollen Sockenwollresten zugesendet. Ja, und dann gings im Prinzip los…oder weiter… wie mans nimmt.

Ja, warum hab ich euch dann nicht schon mal eher was von den Fortschritten berichtet? Leider gab es schlichtweg keine. Meine Wollreste mussten geschlossen in Österreich bleiben, als ich im September 2015 überstürzt nach Deutschland ging. Nun, ein Jahr darauf, durften sie im September 2016 aber endlich auch umziehen und daher kann ich euch einen kleinen Fortschritt zeigen 😀

img_7906 img_7909

Diese beiden Bilder zeigen den Stand von Mitte Oktober. Gehäkelt wurde bis nun leider nicht mehr, dafür aber fleißig gewickelt 🙂 Es warten zur Zeit 12 Bällchen darauf verarbeitet zu werden ^^

Bevor ich euch nun aber einen schönen Abend wünsche möchte ich mich noch bei meinen Followern dafür bedanken, dass sie meine Arbeiten zu schätzen wissen, mir Feedback geben, ein reger Austausch stattfindet, ich einige schon besser kennen lernen durfte. Ich freue mich schon auf ein weiteres Jahr mit euch 🙂

Jetzt aber: einen schönen Abend noch 🙂

Lg Babsi

Werbeanzeigen

Ein Ruhestein


Hey ihr 🙂

Ich hab da mal was schnelles zwischendurch – ganz spontan und ohne Anleitung – ausprobiert (und für gut befunden ^^)

Ein kleiner Ruhestein in Form eines Schlüsselanhängers. (Ruhestein?? –> Aus dem World of Warcraft Universum; Ein Stein, der einen in seinen „Heimatgasthof“ teleportiert; Auch bekannt unter dem Namen Hearthstone)

Und hier ist das kleine Steinchen:

ruhestein

Und hier noch ein Originalbildchen, damit ihr den Vergleich habt 🙂

inv_misc_rune_01

 

Ich wünsche euch noch einen schönen Donnerstag 🙂

Lg Babsi

Ein Eulenbeutel


Hey ihr 🙂

Heute bewege ich mich wieder ein wenig in die Richtung der eigentlichen Bestimmung dieses Blocks: dem Handarbeiten.

Es warten mittlerweile auch 4 Bändchen darauf euch vorgestellt zu werden, einige UFOs hätt ich auch noch rum liegen, die würden sich auch freuen, sich euch vorstellen zu dürfen, ABER die müssen sich noch ein wenig gedulden 😉 Ihr wisst schon, der Adventkalender.

img_7928

Dieses Eulchen ist mir zwischendurch von der Nadel gehüpft. In Rosa, ich weiß nicht mehr warum ich mich für Rosa entschieden habe, das kam mir gerade so in die Finger, aber rosa Eulen sind doch auch recht süß. Ganz offiziell handelt es sich hier um einen von 24 Beutelchen für eine Advendkalender, ich habs einfach nur so gemacht, für meinen Kalender passt das leider nicht 🙂 Aber auch so ist sie ganz süß.
img_7933 img_7937

Eigentlich sollte man sie auf ner Schnur nebeneinander aufhängen. Die Enten Pinnnadeln tuns in meinem Fall aber auch 😉

In diesem Sinne, einen schönen Abend euch noch

Lg Babsi

Gerettet vor dem „Tod“


Hey ihr 🙂

Heute zeige ich euch mein Huhn. Das Huhn lebt nun schon etwas länger bei uns, es wurde aufgenommen, weil keiner es haben wollte…

Es handelt sich natürlich um kein echtes Huhn, sondern ein gehäkeltes, Eier-wärm-Huhn, welches eine Kollegin meines Freundes zu Ostern bekommen hatte. Die Postausträger bekommen von netten Menschen halt oft ne Kleinigkeit fürs Zustellen 🙂

Auf alle Fälle, wollte die Kollegin das nette Huhn nicht. Wochenlang stand es einsam und allein (und mit Osterei im Bauch) nun auf der Verteilstation und wurde von niemanden beachtet. Erst als die Sprache auf „Müll“ kam, rettete es mein Freund mit den Worten „Meine Freundin steht auf sowas, dann nehm ichs ihr einfach mit.“

Recht hat er, als ich das Huhn sah, war ich gleich happy und wütend „Wie kann man denn sowas nicht wollen?!?“ Gut…nicht alle sind so handarbeitsliebend wie ich xD Aber trotzdem…was da für Arbeit drin steckt… und wie süß das aussieht… Nun hat es halt bei mir einen Fixplatz und sogar ein Plastikei bekommen… Das Osterei fand ich dann nicht so vertrauenerweckend muss ich sagen … so etliche Wochen nach Ostern xD

P1040570

Vom Herzen


Hey ihr 🙂

Kurz vorm Muttertag, dachte ich mich, dass ich noch schnell etwas werkeln könnte…etwas, das klein genug ist um es mit der Post verschicken zu können…

Leider wurde ich nicht rechtzeitig fertig und habe meiner Mutter dann einfach nur Bilder davon geschickt. Vielleicht bekommt sie die realen Gegenstände ja noch später, wenn man sich wieder sieht 😦

Hier das gehäkelte Herz:

Herz

Und hier noch ein passendes Herzchenbändchen MIT rosa Glitzerfaden 😉

120

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag 🙂

Lg Babsi

Taschentüchertasche


Hey ihr 🙂

Da ich permanent eine leicht laufende Nase habe (Kollegen scherzen, dass ich gegen Deutsche ne Allergie entwickelt habe ^^) habe ich mir nun ein kleines einfaches Täschchen für meine Taschentücher gehäkelt. Warum? Ganz einfach, ich kaufe teilweise auch einfach 100er Packungen Taschentücher und brauche etwas, in das ich diese in kleineren Portionen tun kann 🙂

Voila – eine Taschentüchertasche musste her:

Taschentücherbeutel geschlossen Taschentücherbeutel

Zur Demo ist nun ein 10er Pack Tatüs drin 😉

Liebe Grüße und noch einen schönen Dienstag 🙂

 

(verlinkt bei Creadienstag)

Mein Wichtelgeschenk an Barbara


Hey ihr 🙂

Aus privaten Gründen komme ich zur Zeit leider gar nicht zum Bloggen…leider auch nicht zum Handarbeiten. Der Umzug steht vor der Türe, ich war eine Woche in Österreich um meine Dinge dort zu regeln, ich arbeite und beginne bald wieder mit dem Studium… also ein Haufen Zeugs, das derzeit zu erledigen ist.

Nichts desto trotz möchte ich euch heute mal wieder etwas von mir zeigen. Heute wird dies mein Wichtelgeschenk an Barbara sein, welches sie von mir zu Weihnachten bekam. Einerseits bekam sie ein Lesezeichen in den Farben ihres Lieblingsfußballclubs, andererseits bekam sie von mir einen gehäkelten und geknüpften Schlüsselanhänger. Daneben habe ich ihr noch einen kleinen Brief geschrieben, der im Endeffekt ca. 3 Seiten hatte 😉 Ich konnte irgendwie nicht mehr mit dem Schreiben aufhören 😀

Hier die Werke:

112

113

112,113