Archiv der Kategorie: Tiere

Eindrücke aus dem Garten – Mit Katze


Hey ihr 🙂

Heute ist es mal wieder Zeit was anderes zu posten 🙂

Ich hab mich mal durch den Garten bewegt und ein paar Fotos gemacht, bin dann aber wieder beim Petzi gelandet… Gelobt sei der Tag, an dem ich es schaffe die Katze nicht zu fotografieren und bei meinen eigentlichen Fotomotiven bleibe.

Hier einige der ursprünglich geplanten Motive:

IMG_7289 IMG_7287 IMG_7311

Hier einige der Bilder, die mehr als die Hälfte der gemachten Fotos ausmachen ^^:

IMG_7290 IMG_7344 IMG_7348 IMG_7336 IMG_7339eure Babsi orange

Ahnengalerie


So… heute möchte ich den ersten Beitrag für die Kategorie Tiere schreiben. Das Thema des Beitrags ist „Ahnengalerie“.

Eigentlich bin ich ja „ein großes Mädchen“ und kann recht gut abschließen, aber bei den folgenden Tieren fiel/fällt mir das recht schwer. Es war einfach für die kurze Zeitspanne Sommer 2013 bis Sommer 2014 ein bisschen zu viel für mich. So dumm das nun klingt, aber ich gehe einfach mal chronisch voran.

Leila (2001 – 2013)

Leila

Leila (wir nannten sie immer Leili) war von 2001 bis Juli 2013 unser Hund und somit mein Begleiter durch eine sehr schwierige Zeit. Als wir sie bekamen war ich 8 Jahre und als sie starb 20. Sie ist mir enorm wichtig gewesen und ich vermisse sie noch heute. So einen gütigen, ruhigen und treuen Hund wie sie werde ich (denke ich) nicht mehr finden.

Leili

Das letzte Jahr war für sie nicht leicht. Sie litt an einem Hüftproblem und Tumoren, lebte aber durch unseren Zweithund Sheena wieder auf. Uns wurde eigentlich schon 2012 vom Tierarzt gesagt, dass sie jederzeit sterben könnte. Als wir unseren Zweithund Sheena bekamen, fand sie allerdings zu neuen Kräften und blieb noch fast ein Jahr bei uns.

Leila 1

Sheena (2012-2014)

Sheena 4

Leider findet sich auch unser Zweithund Sheena auf der Ahnengalerie. Sie kam im Sommer 2012 als kleiner Bobtail-Welpe zu uns und lebte sich schnell ein.

Sheena 1 Shenna 2

Als sie ca. ein Jahr alt war starb Leila. Dies hat sie gut überwunden, starb allerdings fast genau 1 Jahr nach ihr (Juli 2014) an einem angeborenen Herzfehler, der leider erst zu diesem Zeitpunkt erkannt wurde. Da ich Sommer 2013 von für ca 1 1/2 Jahre von zu Hause auszog, hatte ich zu ihr nie so ein gutes Verhältnis wie zu Leila und konnte ihren Tod besser überwinden.

Sheeni

Charly (2011 – 2013)

Charly 2 Charly

In der selben Woche wie Leila verschwand auch Charly. Das hat mich extrem fertig gemacht, da auch er noch sehr jung war. Ich hoffe er lebt noch, wahrscheinlicher jedoch ist, dass er gestorben ist (es war die Mähdrescher zeit). Charly war ein ganz besonderer Kater. Ich habe ihn von einem Bauernhof, wo er als unerwünschtes Kätzchen eigentlich erschlagen werden hätte sollen. Ich wollte das nicht und hab mich bereit erklärt ihn zu mir zu nehmen, wenn er alt genug ist. Meine Eltern wussten davon nichts, daher kam er als sie auf Urlaub in Kroatien waren zu uns. Als sie nach 2 Wochen wieder hier waren hatten wir eine neue Katze. Das war mit Abstand das rebellischte was ich in meiner Jugend je machte 😀

Charly 4

Charly und Sheena waren unzertrennlich. Das war etwas total schönes, das zu sehen. Der Hund folgte der Katze überall hin (Wir erwischten Sheena sogar auf dem Klavier…)

250fe657-65657084

Schnurli (2003 – 2014)

Schnurli

Schnurli war mir wie Leila extrem wichtig. Sie schlief jede Nacht bei mir (für sie stand ich sogar zwischen 2 und 3 auf um sie aus dem Zimmer zu lassen, sowie um 5 um sie wieder ins Zimmer zu lassen). Sie war eine extrem verschmuste Katze, die 2003 als kleines Kätzchen zu uns kam. Sie lief einen der Nachbarn zu. Wir kamen schnell drauf, dass sie gar nicht soooo jung war, da sie relativ schnell dicker wurde bis sie uns 3 kleine Kätzchen zur Welt brachte (Zu dieser Zeit hatten wir dann plötzlich 6 Katzen). Einer ihrer Kätzchen war Tommi, der noch heute bei uns lebt. Sie verschwand im Sommer 2014 kurz bevor Sheena starb. Das war eine sehr schlimme Zeit für mich. Ich bin sehr froh, dass ich zu dieser Zeit nicht im Land, sondern bei meinem Freund in Deutschland war und das ganze nur via Mail mitverfolgen musste.

IMG-20140502-WA0000

 

zu letzt: Romeo (2006 – ??)

Romeo 2Als Romeo zu uns kam, war er schon bei vielen bekannt. Er war ein kleines Kätzchen und ist scheinbar auf der Straße zur Welt gekommen. Zu der Zeit als er jung war, gab es im Ort einige kleine wilde Katzen. Auf jeden Fall kam er zu uns und blieb hier auch bis 2014. Dann zog er aus. Ja das muss man wirklich so sagen 🙂 Er hatte immer schon seine „Leute“. Wir wissen von min. 3 Haushalten, in denen er zu Essen bekam. Bei einer Dame hatte er auf der Terasse sogar einen eigenen Kratzbaum 🙂 Die meiste Zeit war er allerdings bei uns. Hier schlief er, verbrachte die regnerischen Tage, er ging sogar mit uns und den Hunden spazieren (ach ja und Charly ging da auch mit…war eine lustige Gruppe). Im Jahr 2014 sah man ihn noch ab und an oder hörte von anderen Leuten, was er wieder angestellt hat. Leider dann nicht mehr. Es kann also gut sein, dass er nun wirklich nicht mehr lebt.

Romeo

Romeo war nie einfach. Er hatte seinen eigenen Kopf. Man durfte ihn nur streicheln, wenn er das wollte (da war er dann die verschmusteste Katze die es überhaupt gibt). Wenn er nicht mehr wollte biss und kratzte er dich auf einmal. Er liebte es auch im Bett zu schlafen. Allerdings durfte man sich dann nicht mehr bewegen, da er sonst die Beine attackierte. Wie gesagt ein sehr eigenwilliger und nennen wir es charakterstarker Kater. Aber wunderschön war er. Wir wurden oft gefragt, wie wir sein Fell pflegen würden. Da mussten wir immer sagen, das macht er selbst 🙂

Romeo 3

Zum Schluss zeige ich euch noch einige Bilder zum Andenken an meine Lieben und schließe für heute wieder damit ab.

622d5db7-65656968 Leila Sheena 1 Leila Sheena Sheena 3 Sheena 5 Charly 3

eure Babsi grün 2

 

Lasst uns tauschen :)


Hey ihr heute gibt’s mal einen etwas längeren Beitrag von mir 😉

Ich fand leider letzte Woche niemanden zum Tauschen, aber meine Tauschgeschäfte vom ersten Tauschfreitag sind nun abgeschlossen 😉

Mein zweiter Tausch fand mit Camilla statt. Ich bekam von ihr 3 zuckersüße Mini-Pilze aus Fimo. Sie überraschte mich auch noch mit einem Mini-Donut und einigen Wollstücken (die ich hoffentlich bald verarbeiten werde ^^). Hier der nette Paketinhalt von ihr:

Camilla

Ich hab mich sehr über das Paket gefreut 😀 (Auch wenn es echt fies war, dass der Postler es genau dann brachte, als ich weg zur Uni musste und ich es daher den ganzen Nachmittag ungeöffnet in meinem Rucksack hatte).

Nun zu meinem zweiten Thema des Beitrags, dem heutigen Tauschangebot für minilous Tauschfreitag:

092(SH), 093(SH)

Ich biete euch heute mal etwas „Anderes“ an. Diese kleinen Mädchen/Tänzerinnen suchen ein liebevolles neues Zuhause 🙂 Der Körper ist geknüpft, das Röckchen gehäkelt (Das lila Röckchen glitzert auch^^)  😉 Gedacht sind sie als Schlüsselanhänger, ihr könnt sie aber natürlich auch gerne für etwas anderes verwenden.

092(SH)

093(SH)
Sie hat schon ein neues Zuhause gefunden 🙂

Viel Spaß beim Tauschen!

Der letzte Teil ist ein kleiner Katzenanhang… man kann ja kein „Shooting“ ohne die Katze, die die ganze Zeit aufpasst, machen ^^ Daher gab’s nach dem Anhänger Shooting auch noch ein Petzi-Shooting:

Petzi 23.4.2015 (1) Petzi 23.4.2015 (2) Petzi 23.4.2015 (4) Petzi 23.4.2015 (3) Petzi 23.4.2015 (5) Petzi 23.4.2015 (6)

Als ich dann zurück in mein Zimmer ging, um die Bilder auf den PC zu spielen, posierte auch unsere zweite Katze, der 13 jährige Tommi, auf meinem Heizkörper für die Kamera… Da musste ich einfach abdrücken 😉

Tommi 23.4.2015

Es ist irgendwie witzig, wie diese Fotos den Charakter der beiden Katzen zeigen. Petzi, noch kein Jahr alt, ist der aktive, aufgedrehte, aufmerksambenötigende Kater, der für ein Leckerli auch gerne mal Männchen macht, bevor er die Hand attackiert,  wohingegen Tommi ca. 5 Minuten einfach auf dem Heizkörper gesessen ist und mich und die Kamera anschaute 😉

So, das wars dann mal für heute 😉

Lg Babsi

Tap Tap Tap


Hey ihr 🙂

Ich als Katzenfan musste mich natürlich früher oder später auch an ein süßes Pfotenmuster wagen 😉 Gesagt getan, ein Pfotenabdruckarmbändchen ist entstanden 😀

Unspektakulär, aber aussagekräftig:

IMG_6926

Ich als Katzenliebhaber muss euch hier natülich auch einen meiner Kater zeigen: Hier Petzi (oder Charly… je nachdem ob er brav oder schlimm war ^^)

IMG_6843 IMG_6848