Schlagwort-Archive: bunt

Ist-Stand der Sammlung


Hey ihr 🙂

Ich habe ja alle meine Bänder mit nach Deutschland genommen (ganz zum Ärger meines Freundes ^^). Jetzt wo ich krank bin und extrem viel knüpfe, dachte ich mir, ich schau mir mal alle Bänder die zur Zeit bei mir lagern an. Ich find das immer total schön, alte Bänder anzusehen. Man merkt erst dann, wie man sich weiterentwickelt hat, wie sich der eigene Geschmack geändert hat, erinnert sich vil. an Dinge die zur Zeit als man das Band gemacht hat waren, usw.

Auf jeden Fall habe ich sie alle vor mir auf den Tisch gelegt und die Sammlung bestaunt. Ich hab sie auch gezählt… glaub ich war bei 50 oder so. Daraus folgt, dass ich ca. die Hälfte der gemachten Bänder behalten habe und die andere Hälfte hergeschenkt habe… Finde ist eine gute Bilanz 😉

Einige haben das Gruppenfoto meiner Bänder vil. schon als Header gesehen (Ich habs in die Rotation aufgenommen) – Für alle anderen, nun hier das Bildchen 😉

Sammlung September 2015
Sammlung September 2015

Ist-Stand der Sammlung weiterlesen

Werbeanzeigen

Schlüsselanhänger „Regenbogen“


So, da ich nun ganz ganz sicher weiß, dass das Päckchen sicher in der Schweiz ankam, zeige ich euch nun mit ruhigem Gewissen den Schlüsselanhänger, den ich als kleine Überraschung an kreativhäxli schickte.

SH102

 

Die Knüpftechnik habe ich schon bei den anderen Anhängern verwendet, hier sind nun aber noch Perlen eingearbeitet. Die Abschlüsse sind Knöpfe 🙂 Raus kam ein farbenfroher, witziger Anhänger.

Ach übrigens: Conny hat nun einen neuen Freundschaftsbänder-Blog geöffnet. Dort gibts auch von ihr selbst erstellte Muster, also vorbeischaun.

Lg Babsi

Kurze (ungeplante) Unterbrechung der Sommerpause


Hey ihr 🙂

Eigentlich zwinge ich mich ja jeden Tag keinen neuen Beitrag zu schreiben, obwohl mir hier auf Kur tausende Gedanken im Kopf herumschwirren und ich auch schon überlegt habe, ob ich nicht einfach nur die Knüpferei pausieren lasse… ne lass ich nicht ich lass alles pausieren ABER…da kommt das aber… Ich hab plötzlich 40 Follower *.*

Das ist total toll 🙂 Ich hab mich richtig gefreut als sich mit dashaekelkabinett mein 40. Follower angekündigt hat. Hab mir dann danach den Kopf zerbrochen, ob ich das jetzt einfach bösartig ignoriere, oder ob ich dafür (zur Feier des Tages sozusagen ^^) die Pause mal flott unterbreche 😀

So, wie ihr anhand dieses Beitrages schon erahnen könnt, hab ich mich dafür entschieden sie mal eben flott und ganz kurz und ausnahmsweise und so zu unterbrechen 😀

Da nur blabla und danke danke usw echt langweilig wären, zeige ich euch heute auch schon das erste Kurband. Kurbänder sind die Bänder die ich hier auf Kur knüpfe (geknüpft habe und knüpfen werde). Derzeit gibt es davon schon 2 fertige und 2 halb fertige (und ja ich bin heute erst den 5. Tag hier, aber ich hab viel Ruhe ^^)

Hier das versprochene 1. Kurband *Trommelwirbel*:

P1040151mit sig P1040166sig

Ich konnte mich nicht für das Bild entscheiden, daher gibts nun zwei 🙂 Extra für euch heute vor dem Kurhotel gemacht (und wow…alte Leute finden es nicht mal komisch, wenn jemand Bänder fotografiert… da kam nur von einer Dame „Och das ist aber hübsch geworden. Hast du das selbst gemacht?“… hier könnte ich mich noch wohl fühlen ^^)

Lg und noch einen schönen Abend 😉

Babsi

 

Häkelfleckerl, Dreiecke, Resteverwertung – Teil 1


Hey ihr 🙂

Ich möchte euch nun zeigen, was ich schon alles aus den Wollresten ge“zaubert“ habe 😀 Einerseits machts mir total Spaß, weil ich machen kann was ich will, weil kein Fleckerl wie das andere aussieht, weil man das super auch mal nur 10 Minuten als Pause machen kann, weil ich es super finde einen Wollhaufen im Bett liegen zu haben,…. 😀

Allerdings nervt es mich auch, dass ich gerade nur daran häkel und nichts knüpfe 😀 Verdammt noch mal, das macht mir zu viel Spaß ;D Ich sitze auch total gerne am Pc, rede mit meinem Freund via Team Speak und knüpfe nebenbei Wollreste zu einer Schnur zusammen. Die so entstandenen Knäuel kann man dann auch super unterwegs zu den Fleckerln verarbeiten. Sprich… ich muss mich auch schon zusammenreissen, dass ich die Häkelnadeln nicht in langweiligen Unikursen raus hol… dabei hab ich sie ja immer 😉

Da ich draufgekommen bin, dass mir Baumwollreste recht schnell ausgehen (auf jeden Fall viele Farben…) und einige von Nordmännchens Wollresten auch recht dick waren und mir meine Mutter auch Wollreste, allerdings so dicke Wollreste, gab, habe ich beschlossen zwei verschiedene Arten von Fleckerln zu machen. Die normalen Wollen/Sockenwollen/und was auch immer ich noch an Fäden finde ^^ werden eine Art und die dünneren Wollen/dünneren Sockenwollen und hauptsächlich Baumwollfäden werden die anderen Fleckerl. Ob ich die dann zusammen in die Decke gebe weiß ich noch nicht, entweder es wird eine Wolldecke und ein Baumwoll kissen (oder Deckchen) weil ich davon nicht mehr habe, oder ich gebe sie zusammen und mache eine Decke daraus 😀 Mal schauen wies dann irgendwann sein wird 🙂

IMG_7386

Hier seht ihr meine ersten 3 Flecken. Ganz links das Baumwollfleckchen (welches ich euch schon früher halb fertig gezeigt habe). Die beiden anderen sind aus normaler Wolle 😀

Die Knoten kommen erst später alle auf die Rückseite… ich war noch zu faul XD

IMG_7389

Hier seht ihr ein Fleckerl aus normaler Wolle, welches gerade im entstehen ist und nur in Blau/Lila Tönen gehalten wurde. (Die Bunten finde ich aber besser muss ich sagen!!) Und drüber ist so ein vorgewickeltes Wollknäuel (das aber auch nicht mehr existiert xD…ist schon verhäkelt)

IMG_7423

Derzeitiger Stand:

1 Baumwollflecker; 6 Wollfleckerl (wobei 2 am am entstehen sind)

Wenn jemand noch Wollreste zu Hause hat (ob es nun Baumwolle, oder normale Wolle; Sockenwolle oder was auch immer ist) könnte die gerne gegen eine kleine Überraschung, oder ein Wunschbändchen/schon vorhandenes Bändchen eintauschen 🙂 Ich würde mich echt sehr drüber freuen.

IMG_7412

eure Babsi rosa

Die Blumen sind gewachsen


Oder so ähnlich 😀

Hey 🙂

Ich habe von der lieben Veronika den Link zu einer Anleitung bekommen, wie man bunte, große Häkelblumen häkelt 😀 Und natürlich habe ich das gleich getestet (und mal nebenbei wieder gelernt wie man diese Doppelten Stäbchen macht).

Nun haben meine kleinen Blümchen große Geschwister bekommen. Derzeit sind es 4 große Blumen. Die 4. ist die einzige, die komplett richtig ist… ich habe ganze 3 Blumen gebraucht um alles richtig zu machen, dabei ist es eigentlich so einfach 😀 Naja, manchmal stell ich mich auch recht doof an 😀 (Die grüne Blume ist die 4. Blume ^^)

IMG_7353

Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, was ich mit den schönen Blümchen so anstelle 😀

eure Babsi schwarz Blume

Neue ertauschte Schätze


Hey ihr 🙂

Ich habe heute die Ehre, euch meine neuen ertauschten Schätze präsentieren zu dürfen 😀 und ich dachte schon das wird nichts… mein Internet hatte ca. eine Stunde massive Probleme… Ich hatte teilweise einen Upload von 0,02 (!) mbit….

Getauscht wurde mit Thyra und ihrer Schwester Elina und Veronika.

Die Briefe kamen beide gleichzeitig an (!). Beide wurden vom Briefträger am Vormittag geliefert. Am Nachmittag kam dann noch ein Päckchen (ohne Absender), welches ebenfalls an mich adressiert war. Da musste er mich dann fragen, was ich denn alles erwarte, weil es so abnormal ist, dass ich so viel Post bekomme (und dann auch noch so besondere Briefe, die verziert sind usw xD). Der Tag war zu dem Zeitpunkt schon mein Lieblingstag der Woche 😀

Zuerst wurde das Absenderlose Paket beäugt.. von mir, meiner Mutter und meiner Schwester. Wir fanden das ganze extrem komisch. Ein normales braunes Paket, kein Absender, auf dem Etikett stand klein Amazon, allerdings sah das fast so aus, als wäre es einfach wiederverwendet worden und das unabsichtlich drauf geblieben… Wir scherzten sogar, dass mir jemand ne Briefbombe schickt. Nach langem diskutieren öffnete ich das Päckchen, meine Mutter und meine Schwester hinter mir, bereit weg zu springen, wenn es doch noch was komisches sein sollte. Da hätte man uns fast filmen oder fotografieren sollen… sah bestimmt komisch aus. In dem Paket war ein kleines Döschen und ein Zettel.. ich nahm das Döschen, wusste zunächst nicht was das ganze ist und erkannte dann, dass es sich um eine Vodoopuppe handelt 😀 Meine Mutter und meine Schwester waren irgendwie noch mehr verwirrt, weil sie sich das nicht erklären konnten, ich musste allerdings extrem viel lachen, weil ich dann sofort wusste, dass eine gute Freundin sich einen Spaß erlaubt und mich überrascht hat. Sagte ich einige Tage zuvor noch, dass ich liebend gerne eine Vodoo Puppe hätte, da ich anders mit manchen Menschen echt nicht mehr fertig werden würde. War natürlich nur so einfach daher gesagt, aber sie schickte mir als Reaktion darauf eine Puppe. Bei mir ist sie bestimmt in den richtigen Händen und gut aufgehoben 😀 Ich lief den ganzen Abend nur noch mit einem breiten Grinser herum 😀 Jetzt bin ich stolze Vodoo-Puppen-Besitzerin 😀

IMG_7358

Nachdem ich das mysteriöse Paket geöffnet hatte konnte ich mich den beiden „ungefährlicheren“ Briefen widmen.

Von Thyra bekam ich ein wunderschönes Federpenal für die UNI. Farben habe ich mir nicht ausgesucht, ich wollte überrascht werden. Das Penal ist wunderschön geworden 🙂 Mir gefallen die Farben total gut, das Material finde ich auch toll. Ich hab das Gefühl, dass das Penal so robust ist, dass es meinen Rucksack ohne Schaden überleben wird 😀 Das ist perfekt, weil sonst hätte ich vil. bedenken gehabt und es nicht verwendet, weil ich angst hätte, dass ich es beschädigen könnte (und dafür ist es doch viel zu schön) 🙂

IMG_7366

 

Von mir hat sie dafür einen Schlüsselanhänger und alte Stoffreste bekommen. Außerdem habe ich noch mit ihrer Schwester getauscht. Sie wünschte sich ein dünnes Bändchen in den Farben Rosa, Schwarz und Grau. Dafür bekam ich selbstgemachte Lesezeichen. Die Lesezeichen sind wunderschön gemalt, allerdings nicht mehr bei mir, da sie nun meiner Mutter gehören 🙂 Sie fand sie so hübsch, dass sie nun dort gelandet sind 🙂 Für ein Foto konnte ich sie allerdings noch „stehlen“.

IMG_7367IMG_7372(Falls sich einer meiner zukünftigen Tauschpartnern über ne kleine selbstgemachte Karte wundert, hier seht ihr wer mich auf die Idee brachte 😉 )

Der zweite Tausch ist noch im Gange, da ich noch nicht dazu kam das Päckchen fertig zu machen 😦 (Schande über mich…aber kam vieles dazwischen -.-). Sie wird von mir zwei geknüpfte Schnüre für die Taschenlampen ihrer Jungs bekommen (und ne kleine Überraschung, aber mehr verrate ich natürlich nicht ^^).  Von ihr bekam ich eine Häkelnadel (mit Fimo ummantelt) und einen hübschen kleinen Eulenanhänger. Mit dem habe ich übrigens gar nicht gerechnet 😀 Ich sagte ihr damals nämlich, mir würde die Häkelnadel total gut gefallen, wenn sie aber keine mehr hat wäre auch der Eulenanhänger total toll, da ich ihn mega hübsch finde (so oder so ähnlich sagte ich das). Daher war ich gleich doppelt überrascht, als ich den Anhänger aus dem Couvert zog 🙂 Auch die Karte fand ich toll. Ich mag die Idee, mit Briefmarken zu basteln. 🙂

IMG_7362

In nächster Zeit werde ich mal weniger Tauschen, ich komme so selten dazu, was hübsches zu machen… Und dann kommt auch noch mein Freund für  3 Wochen (*juhuuuu*) und ich hab so viel Angefangenes und ich will ja meine Reste verhäkeln und ich hab dann ja auch noch Prüfungen(Referate und Hausübungen natürlich auch) und ich muss das Weihnachtsgeschenk für ne Freundin ENDLICH mal machen (jap… ich hab ihr das echt noch nicht geschenkt… und es sollte doch ein Weihnachtsgeschenk werden…aber ich find halt nicht DIE perfekte Lila Wolle um für sie ein schönes hauptsache Lila Bändchen zu knüpfen -.-*) Warum ihre Lieblingsfarbe auch nicht grün sein kann… da hab ich 6 verschiedene Grüntöne…alleine nur von meinen Baumwollgarne…zusätzlich wären da auch noch die Sticktwiste die ich gerne dazu verwende… naja egal 😀 Ich schweife ab 😀

Das wars dann mal für heute von mir 🙂

eure Babsi blau

 

Ach ja 🙂 Schaut doch mal bei meinem Projekt – Herzerwärmende Kleinigkeiten vorbei 🙂 Noch macht keiner mit, wäre schön, wenn sich das noch ändern könnte 😀

 

Reste Polser…Die Suche nach Baumwollresten



…oder Decke?!?

Ich glaube, man kann mich nun offiziell als verrückt erklären. Ich habe so eben beschlossen, dass ich min. einen Kissenbezug aus meinen Wollresten häkeln möchte…Am liebsten jedoch ein Deckchen (oder ne Decke?!)…so sicher bin ich mir noch nicht 😀

Auf die Idee kam ich, als ich für meine Mutter zum Muttertag einen Kunterbunten Topflappen häkeln wollte… der Häkelfleck, der nun am Entstehen ist, ist aber so kuschelig und (nach meinen Geschmack) hübsch, dass ich seit ich ca. 4 Reihen gehäkelt hab mit dem Gedanken spiele daraus mehr zu machen…

Das Material ist meine Knüpfwolle, sprich Catania und anderes und die Fäden sind zwischen 10 und 30 cm lang… somit echt viele Farbwechsel, die da drin sind…aber das wäre eben die total coole Decke/das total coole Kissen…

Ich lade euch hier nun mal ein Handybild hoch… zu Hause werde ich das ganze dann mit der Kamera fotografieren und dazu hochladen…Mein Problem ist nur..sooooo viele Wollreste habe ich auch nicht 😉

Meine Frage wäre nun… gibt es unter euch Leute die mit Baumwollgarnen häkeln/stricken/knüpfen/arbeiten/… und einen Haufen Reste haben UND diese nicht mehr benötigen?

Ich würde gerne gegen eine fertige Arbeit von mir Tauschen 😉 Sei es jetzt ein Bändchen, oder ein gehäkeltes Handytäschchen, ne Blümchenmischung oder was auch immer 😀

20150505_105153 20150505_105159 20150505_105220

 

So, hier die versprochenen Fotos:
IMG_7272IMG_7273