Schlagwort-Archive: häkeln

Reste Polser…Die Suche nach Baumwollresten



…oder Decke?!?

Ich glaube, man kann mich nun offiziell als verrückt erklären. Ich habe so eben beschlossen, dass ich min. einen Kissenbezug aus meinen Wollresten häkeln möchte…Am liebsten jedoch ein Deckchen (oder ne Decke?!)…so sicher bin ich mir noch nicht 😀

Auf die Idee kam ich, als ich für meine Mutter zum Muttertag einen Kunterbunten Topflappen häkeln wollte… der Häkelfleck, der nun am Entstehen ist, ist aber so kuschelig und (nach meinen Geschmack) hübsch, dass ich seit ich ca. 4 Reihen gehäkelt hab mit dem Gedanken spiele daraus mehr zu machen…

Das Material ist meine Knüpfwolle, sprich Catania und anderes und die Fäden sind zwischen 10 und 30 cm lang… somit echt viele Farbwechsel, die da drin sind…aber das wäre eben die total coole Decke/das total coole Kissen…

Ich lade euch hier nun mal ein Handybild hoch… zu Hause werde ich das ganze dann mit der Kamera fotografieren und dazu hochladen…Mein Problem ist nur..sooooo viele Wollreste habe ich auch nicht 😉

Meine Frage wäre nun… gibt es unter euch Leute die mit Baumwollgarnen häkeln/stricken/knüpfen/arbeiten/… und einen Haufen Reste haben UND diese nicht mehr benötigen?

Ich würde gerne gegen eine fertige Arbeit von mir Tauschen 😉 Sei es jetzt ein Bändchen, oder ein gehäkeltes Handytäschchen, ne Blümchenmischung oder was auch immer 😀

20150505_105153 20150505_105159 20150505_105220

 

So, hier die versprochenen Fotos:
IMG_7272IMG_7273

Werbeanzeigen

Die neue Handytasche


Hey ihr 🙂

Heute möchte ich euch meine neue Handytasche zeigen. Das Täschchen ist gehäkelt (bis die geknüpfte fertig ist, wird es ja noch länger dauern ^^) und mit gehäkelten Blumen verschönert. Eine zweite ist derzeit im entstehen und diese wird evtl noch verändert, da ich gemerkt habe, dass eine Blume unbedingt eine andere Farbe als die Tasche selbst haben sollte, sonst sieht man sie ja kaum.

11124117_1142065115818489_2072825116_nBeim Verschluss war ich etwas faul, wobei mir der jetzt sehr gut gefällt. Ich habe einfach einen Faden eingenäht. Jetzt kann man das Täschchen zu- und aufziehen.

 

IMG_7065

eure Babsi orange

Babsi hat gehäkelt


Angeregt durch einen Beitrag beim Tauschfreitag suchte ich im Internet nach einer Anleitung für gehäkelte Blumen. Nachdem ich diesen merkwürdigen Fadenring endlich kapiert habe (es hat etliche verschiedene Youtube-Videos dafür benötigt ^^), habe ich es endlich geschafft und ging in die „Blütenmassenproduktion“ 😉

Hier das Ergebnis:

IMG_7064 sigAch ja, ein Herzchen in Rosa hab ich auch noch getestet, aber das blieb bisher das einzige seiner Gattung 😉

Zwei Blümchen fehlen auf diesem Bild, da sie schon in die Schlüsselanhänger eingearbeitet wurden.

Lg Babsi

 

Lasst uns tauschen :)


Hey ihr heute gibt’s mal einen etwas längeren Beitrag von mir 😉

Ich fand leider letzte Woche niemanden zum Tauschen, aber meine Tauschgeschäfte vom ersten Tauschfreitag sind nun abgeschlossen 😉

Mein zweiter Tausch fand mit Camilla statt. Ich bekam von ihr 3 zuckersüße Mini-Pilze aus Fimo. Sie überraschte mich auch noch mit einem Mini-Donut und einigen Wollstücken (die ich hoffentlich bald verarbeiten werde ^^). Hier der nette Paketinhalt von ihr:

Camilla

Ich hab mich sehr über das Paket gefreut 😀 (Auch wenn es echt fies war, dass der Postler es genau dann brachte, als ich weg zur Uni musste und ich es daher den ganzen Nachmittag ungeöffnet in meinem Rucksack hatte).

Nun zu meinem zweiten Thema des Beitrags, dem heutigen Tauschangebot für minilous Tauschfreitag:

092(SH), 093(SH)

Ich biete euch heute mal etwas „Anderes“ an. Diese kleinen Mädchen/Tänzerinnen suchen ein liebevolles neues Zuhause 🙂 Der Körper ist geknüpft, das Röckchen gehäkelt (Das lila Röckchen glitzert auch^^)  😉 Gedacht sind sie als Schlüsselanhänger, ihr könnt sie aber natürlich auch gerne für etwas anderes verwenden.

092(SH)

093(SH)
Sie hat schon ein neues Zuhause gefunden 🙂

Viel Spaß beim Tauschen!

Der letzte Teil ist ein kleiner Katzenanhang… man kann ja kein „Shooting“ ohne die Katze, die die ganze Zeit aufpasst, machen ^^ Daher gab’s nach dem Anhänger Shooting auch noch ein Petzi-Shooting:

Petzi 23.4.2015 (1) Petzi 23.4.2015 (2) Petzi 23.4.2015 (4) Petzi 23.4.2015 (3) Petzi 23.4.2015 (5) Petzi 23.4.2015 (6)

Als ich dann zurück in mein Zimmer ging, um die Bilder auf den PC zu spielen, posierte auch unsere zweite Katze, der 13 jährige Tommi, auf meinem Heizkörper für die Kamera… Da musste ich einfach abdrücken 😉

Tommi 23.4.2015

Es ist irgendwie witzig, wie diese Fotos den Charakter der beiden Katzen zeigen. Petzi, noch kein Jahr alt, ist der aktive, aufgedrehte, aufmerksambenötigende Kater, der für ein Leckerli auch gerne mal Männchen macht, bevor er die Hand attackiert,  wohingegen Tommi ca. 5 Minuten einfach auf dem Heizkörper gesessen ist und mich und die Kamera anschaute 😉

So, das wars dann mal für heute 😉

Lg Babsi